Kurzkritik - Einnehmend - News Summed Up

Kurzkritik - Einnehmend


Das Rap-Duo Zugezogen Maskulin blickt feixend ins Publikum. Wilken schreit den Refrain, seine Stimme überschlägt sich dabei fast und verleiht dem Stück eine aggressive Dringlichkeit, in der ein Hauch Verzweiflung mitschwingt. Fast alle Songs enthalten politische oder gesellschaftliche Referenzen, sei es der deutsche Umgang mit rechtem Terror oder toxische Männlichkeit. Diese Texte, vereint mit einnehmenden Beats, trippy bis poppig, haben Zugezogen Maskulin zu Publikums- und Kritikerlieblingen gemacht. Zugezogen Maskulin danken mit zahlreichen Zugaben, der Refrain eines drei Jahre alten Songs bringt die Atmosphäre auf den Punkt: "Was für eine Zeit, um am Leben zu sein."


Source: Suddeutsche Zeitung August 13, 2020 16:52 UTC



Loading...
Loading...
  

Loading...