Rassismusvorwurf beim FC Bayern München: Ärger bei Rummenigge - News Summed Up

Rassismusvorwurf beim FC Bayern München: Ärger bei Rummenigge


Ein Jugendtrainer des FC Bayern soll rassistische Ausdrücke benutzt haben. Nach dem Rassismusvorwurf gegen einen Mitarbeiter im Nachwuchsleistungszentrum des FC Bayern München hat Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge baldige Schritte des Klubs angekündigt. „Diese Geschichte passt natürlich überhaupt nicht zu den Werten, die der FC Bayern vertritt“, sagte der 64-Jährige. Zuvor hatten die administrativen und sportlichen Leiter des FC Bayern Campus, Jochen Sauer und Holger Seitz, einen Brief an Spieler-Eltern verschickt und um Hilfe bei der Aufklärung gebeten. Goretzka und Kimmich unterstützen KZ-GedenkstätteUnterdessen unterstützen die Nationalspieler Leon Goretzka und Joshua Kimmich mit ihrer Initiative WeKickCorona nun auch die Gedenkstätte des ehemaligen Konzentrationslagers Auschwitz-Birkenau.


Source: Frankfurter Allgemeine Zeitung August 13, 2020 12:32 UTC



Loading...
Loading...
  

Loading...