Weißrussland: Warum sich das kleine Litauen mit Lukaschenko anlegt - News Summed Up

Weißrussland: Warum sich das kleine Litauen mit Lukaschenko anlegt


Lesen Sie auch Proteste Demonstrant stirbt in weißrussischem GefängnisWie kommt es, dass ein 2,8-Millionen-Einwohner-Land wie Litauen sich mit dem Autokraten Alexander Lukaschenko anlegt, den Moskau trotz aller Querelen unterstützt? Wieder blutige Proteste in Weißrussland – über 5000 Festnahmen Die Gegner von Staatschef Alexander Lukaschenko wollen so schnell nicht aufgeben. Oppositionskandidatin Tichanowskaja nach Litauen geflohen Die weißrussische Oppositionsführerin Tichanowskaja ist laut litauischem Außenministerium nach Litauen geflohen. So gab Brüssel für die grenzüberschreitende Zusammenarbeit zwischen Lettland, Litauen und Weißrussland in den letzten sechs Jahren fast 75 Millionen Euro aus – etwa für Städtepartnerschaften und Jugendbegegnungen. Deshalb plädiert Litauen auch für individuelle Sanktionen, die sich zwar gegen Lukaschenko und bestimmte Politiker richten, aber nicht gegen das weißrussische Volk.


Source: Die Welt August 13, 2020 17:03 UTC



Loading...
Loading...
  

Loading...