Wie die Digitalisierung bei Voestalpine Industriearbeitsplätze sichert - News Summed Up

Wie die Digitalisierung bei Voestalpine Industriearbeitsplätze sichert


„Das ist das modernste Drahtwalzwerk der Welt“, schwärmt der CEO des österreichischen Stahlkonzerns Voestalpine, Wolfgang Eder. Um die Zukunft des Stahlspezialisten mit mehr als 50.000 Mitarbeitern und einem operativen Ergebnis von 1,95 Milliarden Euro im vergangenen Geschäftsjahr würden die Forschungsausgaben von zuletzt 173 Millionen Euro kontinuierlich erhöht. Statt der angepeilten 1,18 Milliarden Euro Ergebnis im ersten Halbjahr 2018/2019 werde es unter einer Milliarde Euro liegen, hatte Voestalpine angekündigt. Voestalpine werde die Digitalisierung kontinuierlich vorantreiben, kündigte Eder an. Das Geschäft in Deutschland macht mit rund 3,6 Milliarden Euro etwa 30 Prozent des gesamten Umsatzes der Gruppe aus.


Source: Handelsblatt November 05, 2018 17:48 UTC



Loading...

Loading...