Virtuelle Museumsbesuche können echte nicht ersetzen - News Summed Up

Virtuelle Museumsbesuche können echte nicht ersetzen


Jetzt zeigt sich, warum das nie ein vollständiger Ersatz für das Erlebnis echter Leinwände sein kann. Dadurch ergäbe sich für das gesamte Corona-Jahr 2020 hochgerechnet ein Finanzausfall von sechs bis acht Millionen Euro allein für seine Häuser. Die Museen jedoch verlegen momentan aufgrund der zeitlichen Verschiebungen von mehreren Monaten einen nicht geringen Teil ihrer Ausstellungen ins nächste Jahr. Vielleicht wäre aber nun die Zeit, um sich den Künstlern weniger über virtuelle Abbilder, sondern experimentell zu nähern. Je weiter in den nächsten Wochen also der – zeitliche und körperliche – Abstand zu den Museen rückt, desto schmerzlicher wird man die Originale vermissen.


Source: Frankfurter Allgemeine Zeitung March 30, 2020 20:26 UTC



Loading...
Loading...
  

Loading...